LKW Führerschein - Berufskraftfahrer Ausbildung und Weiterbildung, Führerscheinklassen C, Grundqualifikation, Förderung - FAHRSCHULE allroad Berlin
Fahrschule allroad Berlin berliner Fahrschule allroad Berufskraftfahrer Aus- und Weiterbildung Fahrschule allroad Berlin ist Zertifirierte von der Dekra und dem Fahrschulverband Dekra Zertifikat

LKW Führerschein




Klassen Informationen zu Klasse C1 Informationen zu Klasse C1E Informationen zu Klasse C Informationen zu Klasse CE zur Anhängerregelung
LKW und Bus Klasse C und D Berufskraftfahrer Information

Seit dem 10. September 2008 (Busfahrer) beziehungsweise dem 10. September 2009 (Lkw-Fahrer) muss jeder Fahrerlaubnis-Neubewerber, der gewerblich fahren möchte, eine "Grundqualifikation" nachweisen.

Informationen zu Klasse A unbeschränkt Klasse C1
allroad - den richtigen weg gehen um fahren zu lernen

Kraftfahrzeug:
mit mehr als 3,5 t zG bis max 7,5 t zG
bis 8 Personen außer Fahrzeugführer
Anhänger bis 750 kg


Alter:
ab 18 Jahre


Vorbesitz:
Klasse B


Befristet:
bis zur Vollendung des 50. Lebensjahres


Ausbildung


Theorie:
6
Doppelstunden
á 90 Min.
Grundstoff

6
Doppelstunden
á 90 Min.
Zusatzstoff

bei Vorbesitz: D1 o. D - 2 Doppelstunden Zusatzstoff


Praktisch:
Grundausbildung nach Inhalten der FahrschAusbO zzgl.
3
Fahrstunden
á 45 Min.
Überland

1
Fahrstunden
á 45 Min.
Autobahn

1
Fahrstunden
á 45 Min.
Dämmerung / Dunkelheit
Prüfung


Theorie:
30 Fragen - bis 10 Fehlerpunkte (außer 2 x 5) Prüfung bestanden


Praktisch:
75 Minuten (15 Min. Abfahrtskontrolle und 60 Min. Fahren)



Ausbildungs- fahrzeuge

...MODERNSTE LKW
TECHNIK VON

FAHRSCHULE allroad Berlin - legt auf neuste Technik - Mercedes Benz

 Mercedes Benz Atego 1024 (Klasse C1)
Mercedes Benz Atego 1024

Mercedes Benz Sprinter 516 für Rettungswagen-, Transporter- oder Caravan-Ausbildung (Klasse C1)
Mercedes Benz Sprinter 516
zurück zum Seitenanfang


Informationen zu Klasse C1E - Berufskraftfahrer Klasse C1E
allroad - den richtigen weg gehen um fahren zu lernen

Zugfahrzeug

Klasse C1:


Klasse B:


Anhänger über 750 kg
Fahrzeugkombination bis 12 t zG

Anhänger über 3500 kg
Fahrzeugkombination bis 12 t zG


Alter:
ab 18 Jahre


Vorbesitz:
Klasse C1


Beinhaltet:
Klasse BE
D1E bei Vorbesitz der Klasse D1


Befristet:
bis zur Vollendung des 50. Lebensjahres


Ausbildung


Theorie:
nicht vorgeschrieben


Praktisch:
Grundausbildung nach Inhalten der FahrschAusbO zzgl.
3
Fahrstunden
á 45 Min.
Überland

1
Fahrstunden
á 45 Min.
Autobahn

1
Fahrstunden
á 45 Min.
Dämmerung / Dunkelheit
Prüfung


Theorie:
entfällt


Praktisch:
75 Minuten (15 Min. Verbinden u. Trennen und 60 Min. Fahren)



Ausbildungs- fahrzeuge

...ZUGKOMBINATIONEN

Mercedes Benz Atego 1024 (Klasse C1E)
Mercedes Benz Atego 1024

Mercedes Benz Sprinter 516 + Böckmann (Klasse C1E)
Mercedes Benz Sprinter + Böckmann
zurück zum Seitenanfang


Informationen zu Klasse C - Berufskraftfahrer Klasse C
FAHRSCHULE allroad - den richtigen weg gehen um fahren zu lernen

Kraftfahrzeug:
über 3,5 t zG
bis 8 Personen außer Fahrzeugführer
Anhänger bis 750 kg


Alter:
ab 21 Jahre
ab 18 Jahre, nach Abschluss des entsprechenden Ausbildugsberufes


Vorbesitz:
Klasse B


Beinhaltet:
Klasse C1


Befristet:
auf 5 Jahre


Ausbildung


Theorie:
6
Doppelstunden
á 90 Min.
Grundstoff

10
Doppelstunden
á 90 Min.
Zusatzstoff

bei Vorbesitz: C1 o. D1 - 4 Doppelstunden Zusatzstoff
bei Vorbesitz: D - 2 Doppelstunden Zusatzstoff


Praktisch:
Grundausbildung nach Inhalten der FahrschAusbO zzgl.

von B auf C
5
Fahrstunden
á 45 Min.
Überland

2
Fahrstunden
á 45 Min.
Autobahn

3
Fahrstunden
á 45 Min.
Dämmerung / Dunkelheit


von C1 auf C
3
Fahrstunden
á 45 Min.
Überland

1
Fahrstunden
á 45 Min.
Autobahn

1
Fahrstunden
á 45 Min.
Dämmerung / Dunkelheit

Prüfung


Theorie:
37 Fragen - bis 10 Fehlerpunkte (außer 2 x 5) Prüfung bestanden


Praktisch:
75 Minuten (15 Min. Abfahrtskontrolle und 60 Min. Fahren)



Ausbildungs- fahrzeuge

...MODERNSTE LKW
TECHNIK VON

FAHRSCHULE allroad Berlin - legt auf neuste Technik - Mercedes Benz

Mercedes Benz Actros 1832 (Klasse C)
Mercedes Benz Actros 1832

Mercedes Benz Axor 1833 (Klasse C)
Mercedes Benz Axor 1833

Mercedes Benz Actros 1842 - Vollautomatik (Klasse C)
Mercedes Benz Actros 1842
Vollautomatik

zurück zum Seitenanfang

Mercedes Benz Actros 2542 - Vollautomatik (LKW Berufskraftfahrer Führerscheinklasse C)
Mercedes Benz Actros 2542
Vollautomatik


Informationen zu Klasse CE - Berufskraftfahrer Klasse CE
FAHRSCHULE allroad - den richtigen weg gehen um fahren zu lernen

Zugfahrzeug:
der Klasse C über 3,5t zG
Anhänger über 750kg


Alter:
ab 21 Jahre
ab 18 Jahre, nach Abschluss des entsprechenden Ausbildugsberufes


Vorbesitz:
Klasse C


Beinhaltet:
Klasse C1E, BE und T
D1E bei Vorbesitz D1
DE bei Vorbesitz D


Befristet:
auf 5 Jahre


Ausbildung


Theorie:
6
Doppelstunden
á 90 Min.
Grundstoff

4
Doppelstunden
á 90 Min.
Zusatzstoff



Praktisch:
Grundausbildung nach Inhalten der FahrschAusbO zzgl.
5
Fahrstunden
á 45 Min.
Überland

2
Fahrstunden
á 45 Min.
Autobahn

3
Fahrstunden
á 45 Min.
Dämmerung / Dunkelheit

Prüfung


Theorie:
30 Fragen - bis 10 Fehlerpunkte (außer 2 x 5) Prüfung bestanden


Praktisch:
75 Minuten (15 Min. Verbinden u. Trennen und 60 Min. Fahren)



Ausbildungs- fahrzeuge

...ZUGKOMBINATIONEN

Mercedes Benz Axor 1832 (Klasse CE)
Mercedes Benz Axor 1832

Mercedes Benz Axor 1833 (Klasse CE)
Mercedes Benz Axor 1833

Mercedes Benz Actros 1842 (Klasse CE)
Mercedes Benz Actros 1842

Mercedes Benz Actros 1844 (Klasse CE)
Mercedes Benz Actros 1844
zurück zum Seitenanfang


Gemeinsamer Ausbildugsgang - C1 und C1E - Berufskraftfahrer Gemeinsamer Ausbildugsgang - C1 und C1E - Berufskraftfahrer Gemeinsamer Ausbildungsgang Klasse C1 und C1E
FAHRSCHULE allroad - den richtigen weg gehen um fahren zu lernen

Pflichtausbildung bei gemeinsamen Ausbildungsgang:


Praktisch:
1
Fahrst. Solo
3
Fahrst. Zug
á 45 Min.
Überland

1
Fahrst. Solo
1
Fahrst. Zug
á 45 Min.
Autobahn

0
Fahrst. Solo
2
Fahrst. Zug
á 45 Min.
Nachtfahrt



Gemeinsamer Ausbildugsgang - C und CE - Berufskraftfahrer Gemeinsamer Ausbildugsgang - C und CE - Berufskraftfahrer Gemeinsamer Ausbildungsgang Klasse C und CE
FAHRSCHULE allroad - den richtigen weg gehen um fahren zu lernen

Pflichtausbildung bei gemeinsamen Ausbildungsgang:


Praktisch:
3
Fahrst. Solo
5
Fahrst. Zug
á 45 Min.
Überland

1
Fahrst. Solo
2
Fahrst. Zug
á 45 Min.
Autobahn

0
Fahrst. Solo
3
Fahrst. Zug
á 45 Min.
Nachtfahrt


zurück zum Seitenanfang

Automatikregelung Neue Automatikregelung FAHRSCHULE allroad - den richtigen weg gehen um fahren zu lernen

Wer auf einem Fahrzeug der Klasse B (oder höherwertig) eine Prüfung auf einem Fahrzeug mit Schaltgetriebe bestanden hat, kann in den C bis D-Klassen auf einem Fahrzeug mit Automatikgetriebe geprüft werden, ohne dass eine Einschränkung seiner Fahrerlaubnisklasse erfolgt.

Als Fahrzeug mit Schaltgetriebe gilt ein Fahrzeug, das

  • über ein Kupplungspedal oder,
  • im Falle der Klassen A, A2 und A1, über einen von Hand zu bedienenden Kupplungshebel verfügt,

welche der Fahrer jeweils beim Anfahren oder beim Anhalten sowie beim Gangwechsel bedienen muss.
(nicht bei den Klassen AM und T)

Mercedes Benz Actros 1842 (Klasse C - Vollautomatik)
Mercedes Benz Actros 1842
Vollautomatik

zurück zum Seitenanfang

Mindestalter Regelung für LKW und Bus (Klasse C und D) Neue Automatikregelung FAHRSCHULE allroad - den richtigen weg gehen um fahren zu lernen

Wer in den C- und D-Klassen das zurzeit geltende Mindestalter von 18 Jahren noch bis zum 18.01.2013 erreicht hat und bis zu diesem Datum auch seinen Antrag gestellt hat, erhält die C- und D-Klassen nach neuem Recht aber mit dem Mindestalter des alten Rechts. Das gilt auch, wenn die Fahrerlaubnisprüfung erst ab dem 19.01.2013 ablegt wurde.




zurück zum Seitenanfang

FAHRSCHULE allroad Berlin - Berufskraftfahrer Umschulung / Aus- & Weiterbildung



© FAHRSCHULE allroad Berlin - Bölschestrasse 43 - 12587 Berlin-Friedrichshagen - free call 0800 2557623