Den richtigen Weg GEHEN, um FAHREN zu lernen!     freecall 0800 / 255 76 23     Mo. - Fr. von 8.00 - 20 Uhr - Sa von 9.00 - 14.00 Uhr
Fahrschule Berlin Header mit allen Fahrzeugen

Berufskraftfahrergesetz
Bußgelder & Verwarnungen

Berufskraftfahrergesetz Bußgelder & Verwarnungen Weiterbildung

Überschrift Grafik Berufskraftfahrer Bußgelder & Verwarnungen

Berufskraftfahrer Weiterbildung Information

>Fährt ein Fahrer im Güterkraft- oder Personenverkehr zu gewerblichen Zwecken ohne die Schlüsselzahl 95 beziehungsweise ohne absolvierte Grundqualifikation und/oder Weiterbildung, muss er mit einem Bußgeld (§9 BKrFQG) in Höhe von bis zu 5.000 Euro rechnen.

Die Höhe des anfallenden Buß- oder Verwarnungsgeldes für Lkw- oder Busfahrer ist im Buß- und Verwarnungsgeldkatalog festgelegt.

Wird eine Fahrt ohne ausreichende Qualifikation beziehungsweise vor Erreichen des Mindestalters für die jeweilige Fahrzeugklasse durchgeführt, so wird dies mit 50 Euro (bei Fahrlässigkeit) oder 100 Euro (bei Vorsatz) je Arbeitsschicht bestraft. Für den Fall, dass die erforderliche Qualifikation und ein entsprechender Nachweis zwar vorhanden sind, der Nachweis aber bei der Kontrolle nicht mitgeführt wird, fällt ein Verwarnungsgeld in Höhe von 30 Euro an.

Schnell und unkompliziert – Stelle hier Deine individuelle Anfrage.
Wir setzen uns schnellstmöglichst mit Dir in Verbindung!

Share on facebook