Den richtigen Weg GEHEN, um FAHREN zu lernen!     freecall 0800 / 255 76 23     Mo. - Fr. von 8.00 - 20 Uhr - Sa von 9.00 - 14.00 Uhr
Fahrschule Berlin Header mit allen Fahrzeugen

Berufskraftfahrer Der EU Führerschein

Berufskraftfahrer EU Führerschein - Scheckkartenführerschein

Berufskraftfahrer Überschrift Grafik Grundqualifikation

Berufskraftfahrer Ausbildung

Der Berufskraftfahrer-EU-Führerschein und seine Schlüsselzahlen…
Im Zuge der Umsetzung der 3. EU-Führerscheinrichtlinie und der weiteren Harmonisierung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften wurde ab dem 19.1.2013 das Modell des Scheckkartenführerscheins angepasst und die Sicherheitsmerkmale optimiert.
Foto des Scheckkartenführerscheins Front

 

1. Name
2. Vorname
3. Geburtsdatum und Geburtsort
4a. Ausstellungsdatum der Karte
4b. Ablauf der Gültigkeit des Führerscheins als Dokument
4c. Name der Ausstellungsbehörde
5. Nummer des Führerscheins
6. Lichtbild des Inhabers
7. Unterschrift des Inhabers
9. Alle Klassen, für die eine Fahrerlaubnis erteilt wurde

Es gibt insgesamt 15 europäische und 2 nationale Fahrerlaubnisklassen, die sich nach dem Buchstabensystem unterscheiden. Neu hinzu kommt das Ablaufdatum der Gültigkeit des Führerscheins von 15 Jahren (nicht der Gültigkeit des Besitzes der Fahrerlaubnis!)
  9. sämtliche Fahrerlaubnisklassen
10. Datum der Fahrerlaubniserteilung der jeweiligen Klasse; dieses kann auch im Feld 14 unter Angabe der Nr. 10 eingetragen sein. Nicht erteilte Klassen werden durch einen Strich entwertet.
11. Gültigkeitsdatum befristet erteilter Fahrerlaubnisklassen
12. Beschränkungen und Zusatzangaben (einschließlich Auflagen) in codierter Form
13. Feld für Eintragungen anderer Mitgliedstaaten nach Wohnsitzwechsel ins Ausland
14. Feld für die Eintragung des Erteilungsdatums

Schlüsselzahlen

So klein und handlich der neue Führerschein ist, so wenig Platz bietet er für alle notwendigen Informationen. Also wurden viele Angaben über Schlüsselnummern kodiert. Sie informieren beispielsweise die Polizei, was Sie dürfen und was nicht. Besondere Auflagen und Beschränkungen werden genau erfasst. Umgekehrt wissen Kenner, welche weitergehenden Fahrberechtigungen Sie haben.
Die Schlüsselzahlen von 0 bis 100 gelten international, die weiteren Schlüsselzahlen stehen nur für Deutschland.
Die vollständige Schlüsselzahlentabelle.

Befristung

Ab dem 19.01.2013 ausgestellte Führerscheine, die bisher unbefristet erteilt wurden, werden auf den maximal zulässigen Zeitraum von längstens 15 Jahren befristet. Auch nach dieser Frist werden die Führerscheindokumente nur verwaltungsmäßig umgetauscht, d.h. der Umtausch wird mit keiner ärztlichen oder sonstigen Untersuchung verbunden. Bis 2033 sind zusätzlich alle bisher unbefristet ausgestellten Führerscheine erstmalig umzutauschen. Damit wird die durch die Richtlinie längst mögliche Umtauschfrist ausgenutzt. Im Rahmen dieser Umstellung wird das Führerschein-Scheckkartenmodell angepasst und die Sicherheitsmerkmale optimiert.

Schnell und unkompliziert – Stelle hier Deine individuelle Anfrage.
Wir setzen uns schnellstmöglichst mit Dir in Verbindung!

Share on facebook