Den richtigen Weg GEHEN, um FAHREN zu lernen!     freecall 0800 / 255 76 23     Mo. - Fr. von 8.00 - 20 Uhr - Sa von 9.00 - 14.00 Uhr
Fahrschule Berlin Header mit allen Fahrzeugen

Berufskraftfahrer Qualifikation
Gesetze & Verordnung

Berufskraftfahrer Gesetze & Verodnung

Überschrift Berufskraftfahrer Gesetze & Verordnung

LKW Ausbildung / Weiterbildung BKrFQG

Das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz regelt die Aus- und Weiterbildung neu. Es beruht auf der Richtlinie 2003/59/EG und ist am 1. Oktober 2006 in Kraft getreten. Das BKrFQG bedeutet für alle gewerblich tätigen Lkw- und Busfahrer grundlegende Veränderungen in der Ausbildung und der für sie nun verpflichtenden 35-stündigen Weiterbildung.

Durch das BKrFQG sollen die Verkehrssicherheit gesteigert und die wirtschaftliche Fahrweise der Berufskraftfahrer verbessert werden. Diese und weitere Ziele sind in der Anlage 1 der Berufskraftfahrer-Qualifikations-Verordnung (BKrFQV) festgelegt. Sie bilden auch die Rahmenvorgaben für alle Ausbildungsstätten, die Aus- und Weiterbildungen für Berufskraftfahrer anbieten.

Das Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz:

Anforderungen an den Fahrer seit 10.09.2008 (Bus) bzw. seit 10.09.2009 (Lkw)*

Führerschein-
erwerb

Grundqualifikation**

Beschleunigte Grundqualifikation***

5 Jahre
Fahrerberuf

Weiterbildung
35 Stunden
(5 x7)

5 Jahre
Fahrerberuf

Weiterbildung
35 Stunden
(5 x7)

* War der Fahrer vor den Stichtagen bereits in Besitz der entsprechenden Fahrerlaubnisklasse, so hat er nur eine Weiterbildung zu absolvieren.
** Vorbesitz der entsprechenden Fahrerlaubnisklasse ist Voraussetzung
*** Vorbesitz der entsprechenden Fahrerlaubnisklasse ist nicht Voraussetzung

Schnell und unkompliziert – Stelle hier Deine individuelle Anfrage.
Wir setzen uns schnellstmöglichst mit Dir in Verbindung!

Share on facebook